Gestalten Sie eine Arbeitsumgebung für alle

Roger Laing

09/07/2018

Jede Generation hat bei der Arbeit ihre eigenen Vorlieben. Sie können Ihre Arbeitsumgebung nur für alle optimieren, indem Sie die richtige Technologie für den jeweiligen Benutzer bereitstellen.

Schauen Sie sich Ihre Teams an. Was sehen Sie?  Menschen unterschiedlicher Generationen: Baby-Boomer, Generation X, Millennials – und die Generation Z steht bereits in den Startlöchern.

Wie können all diese Personen trotz ihrer unterschiedlichen Arbeitsstile am besten zusammenarbeiten? Eine Studie von EY1 beschäftigt sich damit, wie jede Generation sich selbst und die anderen wahrnimmt. Die Baby-Boomer, geboren zwischen 1946 und 1964, als es noch nicht so viel Technologie gab, sind üblicherweise gute Teamarbeiter. Sie bevorzugen einen formellen Arbeitsplatz und gewöhnen sich nur schwer an neue Technologien.

Die Generation X, vor 1980 geboren und als „Macher” bekannt, denken unternehmerisch und technologieorientiert.

Die Millennials, auch Generation Y genannt, haben im Technologiezeitalter zu arbeiten begonnen und sind daher technisch sehr viel versierter (78 % Zustimmung in der EY-Studie). Sie zeigen zwar die größte Begeisterung für ihren Job, schneiden jedoch als Teamarbeiter am schlechtesten ab (45 %). Die Generation Y, die jederzeit und überall arbeitet, ist jedoch begeistert von Plattformen, welche die Zusammenarbeit und Inhaltsfreigabe jederzeit und überall ermöglichen.

Und schließlich kommt noch die Generation Z – geboren zwischen 1995 und 2010 – ins Spiel, die gerade erst ihr Arbeitsleben beginnt. Auch sie darf keinesfalls vernachlässigt werden, da sie bis zum Jahr 2020 über 40 % der US-amerikanischen Verbraucher ausmachen wird2.

Wie gestalten Sie also eine effiziente Arbeitsumgebung, die alle diese unterschiedlichen Generationen zu produktiveren Teams zusammenschweißt?

Nicht alle Generationen sind gleich

Jede Generation hat ihren eigenen Arbeitsansatz, unabhängig von ihren Erfahrungen mit Technologie. Da die jüngeren Generationen, die wahren Digital Natives, langsam die Mehrheit darstellen, sind die Erwartungen an die Technologie noch gestiegen.

Es ist also die Technologie, die eine neue Arbeitsumgebung schafft und eine produktivere Teamarbeit ermöglicht.

Beinahe die Hälfte der heutigen Arbeitskräfte (46 %) erwartet von neuen Technologien bessere Leistung am Arbeitsplatz, so die  Office of the Future  Studie von Intel.

Drei von fünf Arbeitnehmern sind der Überzeugung, dass Technologie persönliche Gespräche bald überflüssig machen wird – 60 % interessieren sich mehr für die High-Tech-Vorteile eines digitalen Arbeitsplatzes als für Low-Tech-Angebote wie Tischtennis und kostenloses Essen3. Für die Millennials ist High-Tech am wichtigsten: 80 % sagen, dass die Arbeitsplatztechnologie bei ihrer Stellenwahl den Ausschlag gibt3.

Generationen zusammenbringen

Um Lösungen anzubieten, mit denen sich die Arbeitsumgebung für alle Benutzer optimal gestalten lässt, müssen die jeweils am besten geeigneten Technologien gefunden werden:

  • Das richtige Gerät für den jeweiligen Aufgabenbereich, ob mobil oder im Büro.
  • Effiziente Zusammenarbeit – mit einer einfach integrierbaren  Plattform, die jeden einbindet und die Produktivität steigert.
  • Intelligente Meetings mit benutzerfreundlichen Komplettlösungen für die sofortige Inhaltsfreigabe.

Alle profitieren

Auch wenn Sie selbst noch nicht für den modernen Arbeitsplatz bereit sind, geht mehr als die Hälfte Ihrer Arbeitskräfte (57 %) davon aus, innerhalb der nächsten fünf Jahre in einem Smart Office zu arbeiten.3 Indem Sie also die Generationsunterschiede überwinden und die Arbeitsplatzeffizienz für Aufgaben optimieren, die überall und jederzeit ausgeführt werden können, gewinnen Sie die wichtigsten Mitarbeiter für sich und binden sie zugleich an Ihr Unternehmen.

Ist Ihre Arbeitsumgebung für alle Benutzertypen optimiert? Entdecken Sie die Technologie, mit der Sie für jeden eine geeignete Arbeitsumgebung gestalten können.

1 http://www.ey.com/us/en/issues/talent-management/talent-survey-members-of-each-generation-perceived-characteristics

2 https://www.fastcompany.com/3045317/what-is-generation-z-and-what-does-it-want?show_rev_content

3 Intel Office of the Future Study

Büro 2020

Was Unternehmen im 21. Jahrhundert wissen müssen